Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

09.11.15

Straßenbau: Keine Straßenbahnen durch die Altstadt

Straßenbauarbeiten auf der Weißfrauenstraße werden an insgesamt vier Tagen im November den Betrieb der Straßenbahn-Linien 11 und 12 durch die Altstadt behindern: Am 16 und 17. November sowie am 23. und 24. November fahren jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr keine Straßenbahnen zwischen Willy-Brandt-Platz und Börneplatz.

Im Westen der Stadt verkehrt die Linie 11 in dieser Zeit nur zwischen Höchst Zuckschwerdtstraße und Hauptbahnhof Südseite (Heilbronner Straße), die Linie 12 zwischen Schwanheim Rheinlandstraße und Willy-Brandt-Platz. Im Osten werden die Linien 11 und 12 zu einer gemeinsamen Linie 11 / 12 verbundenen, die via Konstablerwache und Börneplatz zwischen Fechenheim Schießhüttenstraße und Hugo-Junkers-Straße unterwegs sein wird.

Alle Ziele gut mit U- und S-Bahn erreichbar

traffiQ und VGF empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig vorab zu informieren, damit sie gut ans Ziel kommen. Zahlreiche U-Bahn- und S-Bahn-Linien „überbrücken“ den gesperrten Straßenbahnabschnitt. Die einzige nicht bediente Haltestelle, „Römer/Paulskirche“, liegt nur wenige Meter von der Station „Dom/Römer“ der U-Bahn-Linien U4 und U5 entfernt. Das RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr zu erreichen ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden die schnellste Verbindung.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH