Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE3
25.11.17 - 27.11.17

RE3: Geänderte Fahrtzeiten und Umleitungen vom 25.11. bis 27.11.

Es kommt zu geänderten Fahrtzeiten und Umleitungen. Grund dafür sind Weichenarbeiten in Dudweiler.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

02.10.15

Gleisbau am Baseler Platz: Tramlinien unterbrochen

Von Dienstag, 6. Oktober, bis Sonntag, 11. Oktober 2015, können wegen Gleisbauarbeiten am Baseler Platz keine Straßenbahnen zwischen Hauptbahnhof und Stresemannallee / Gartenstraße fahren. Geschlossen wird die Lücke im Straßenbahn-Netz durch Ersatzbusse, die die Linien 12, 16, 17 und 21 ersetzen.

Straßenbahnen auf ungewohnten Wegen

Die Linie 12 verkehrt im genannten Zeitraum zwischen Hugo-Junkers-Straße und Hauptbahnhof. Die Linie 16 fährt zwischen Ginnheim und Hauptbahnhof. Von der Rheinlandstraße in Schwanheim fährt die Linie 12 zur Haltestelle „Stresemannallee / Gartenstraße“ und dann weiter als Linie 16 bis Offenbach Stadtgrenze und zurück. Die Linie 17 ist zwischen Rebstockbad und Hauptbahnhof unterwegs; dieLinie 21 verkehrt zwischen Nied bzw. Mönchhofstraße und Hauptbahnhof. Ab Stadion bzw. Oberforsthaus fährt die Linie 21 bis zur Haltestelle „Vogelweidstraße“ und von dort als Linie 17 durch die Stresemannallee weiter nach Neu-Isenburg.

Busse schließen die Lücke über den Main

Über den Main richtet die VGF einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Diese starten am Hauptbahnhof (Haltestelle der Linie 64) und fahren über den Baseler Platz und die Friedensbrücke zur Vogelweidstraße; von dort weiter zur Haltestelle „Stresemannallee / Gartenstraße“ und über den Baseler Platz zurück zum Hauptbahnhof. Der Umstieg vom und in den Ersatzverkehr empfiehlt sich für Fahrgäste der Linie 17/21 an der „Vogelweidstraße“, für Fahrgäste der Linie 12/16 an der „Stresemannallee / Gartenstraße“.

Ebbelwei-Express nicht durch Sachsenhausen

Auch der Ebbelwei-Express ist betroffen und verkehrt nicht auf dem regulären Linienweg über die Friedensbrücke, sondern vom Zoo über Altstadt, Hauptbahnhof und Messe zum Westbahnhof und zurück.

Informieren und andere Verbindungen nutzen

Im gut ausgebauten Frankfurter Nahverkehrsnetz kommen Fahrgäste während der Bauarbeiten nicht nur mit den Ersatzbussen über die Friedensbrücke ans Ziel. Zwischen „Hibbdebach“ und „Dribbdebach“ bieten sich die U-Bahnen von Hauptbahnhof über Willy-Brandt-Platz nach Sachsenhausen ebenso an wie die S-Bahnen, die Verbindungen nach Niederrad, zum Südbahnhof oder zur Stresemannallee herstellen.

Die lokale Nahverkehrsgesellschaft traffiQund die VGF empfehlen ihren Fahrgästen, sich rechtzeitig über die für sie passende Verbindungen zu informieren. An den wichtigen Umsteigepunkten werden tagsüber Mitarbeiter der VGF informieren. Außerdem helfen die Mitarbeiter des RMV-Servicetelefons gerne weiter – sie sind rund um die Uhr unter 069 24 24 80 24 erreichbar. Auch die Fahrplanauskunft im Internet unter www.traffiQ.deberücksichtigt die geänderten Fahrpläne und findet schnell geeignete Verbindungen.

Hinweis an die Redaktionen: Von den Gleisbauarbeiten ist auch der Straßenverkehr betroffen. Bitte beachten Sie hierzu die Pressemitteilung des Straßenverkehrsamtes bzw. den Pressedienst der Stadt Frankfurt am Main.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)