Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: n1, n11
24.11.17 - 26.11.17

Bockenheim: Bus n1, n11 - Haltestelle "Juiliusstraße" verlegt

Die Haltestelle ist an die gleichnamige Straßenbahnhaltestelle der Linie 16 verlegt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten in der Sophienstraße.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und RMV

29.09.15

Bundesweite Fahrgastbeirats-Tagung: Netzwerk geschaffen

In Frankfurt am Main hat im September eine bundesweite Tagung der Fahrgastbeiräte stattgefunden. Rund 20 Sprecherinnen und Sprecher von Kunden- und Fahrgastbeiräten tauschten einen Tag lang Erfahrungen aus, diskutieren über die teilweise sehr unterschiedlichen Organisationsstrukturen dieser beratenden Gremien und ihre Möglichkeiten, Einfluss auf die kundengerechte Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs zu nehmen. Ein Workshop war der Fahrpreisgestaltung im öffentlichen Nahverkehr gewidmet, die durch den Input-Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Volker Blees, Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden, über alternative Finanzierungsformen des Nahverkehrs wissenschaftlich gespiegelt wurde. Der lebhafte und intensive Informationsaustausch wurde von den Teilnehmern so positiv gewertet, dass sie untereinander ein festes Netzwerk aufbauen wollen. Im Herbst des kommenden Jahres soll ein nächstes Treffen organisiert werden, zu dem auch weitere Fahrgastbeiräte herzlich eingeladen sind. Organisiert wurde die Tagung durch die Sprecher der Fahrgastbeiräte des Rhein-Main-Verkehrsverbundes und von traffiQ, der städtischen Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main. „Wir waren uns sicher, dass viele Fahrgastbeiräte mit ähnlichen Herausforderungen konfrontiert sind wie wir“, meint Harald Wagner aus dem traffiQ-Fahrgastbeirat. „Warum also nicht von den Erfahrungen anderer lernen und gemeinsam diskutieren, wie wir erfolgreich zu einem kundengerechten Nahverkehr beitragen können?“. Brigitte Holdinghausen, RMV-Fahrgastbeirat, freut sich über die gute Resonanz: „Die lebhaften Gespräche haben gezeigt, dass der Bedarf zum Austausch da ist. Es freut mich sehr, dass alle Teilnehmer sich vernetzen und im nächsten Jahr erneut treffen wollen – auch wenn einige die Kosten für Anreise und Übernachtung sogar aus eigener Tasche bezahlen“. Die Sprecher der beiden Fahrgastbeiräte hoffen, dass der Teilnehmerkreis bei der nächsten Tagung noch größer sein wird und laden andere Fahrgastbeiräte ein, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen. Die Kontaktadresse lautet:

  • traffiQ Frankfurt am Main
  • Geschäftsstelle Fahrgastbeirat
  • Stiftstraße 9-17
  • 60313 Frankfurt am Main
  • Email: fahrgastbeirat@traffiQ.de
Kunden- und Fahrgastbeiräte folgender Organisationen haben an der Tagung teilgenommen:
  • Berliner Verkehrsbetriebe
  • Chemnitzer Verkehrs-AG
  • Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation
  • Erfurter Verkehrsbetriebe
  • Leipziger Verkehrsbetriebe
  • Stadt Marburg / Landkreis Marburg-Biedenkopf
  • Odenwald Regional Gesellschaft
  • Rhein-Main-Verkehrsverbund
  • traffiQ Frankfurt am Main
Über die Fahrgastbeiräte von RMV und traffiQ Frankfurt am Main

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB) Foto: Tagung der Fahrgastbeiräte (JPG, 1.2 MB) Rund 20 Vertreter von Kunden- und Fahrgastbeiräten nutzten die Tagung der Fahrgastbeiräte in Frankfurt am Main, um Erfahrungen auszutauschen und sich zu vernetzen. Foto: traffiQ. Nutzung für journalistische Zwecke honorarfrei, Belegexemplar erbeten.