Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RE3
25.11.17 - 27.11.17

RE3: Geänderte Fahrtzeiten und Umleitungen vom 25.11. bis 27.11.

Es kommt zu geänderten Fahrtzeiten und Umleitungen. Grund dafür sind Weichenarbeiten in Dudweiler.

Linie: 14
25.11.17 - 25.11.17

Tram 14 - Linienwegskürzung am 25.11. vom 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Straßenbahnen fahren am 25.11. von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr nur zwischen "Louisa Bahnhof" und "Zoo". Es verkehren keine Straßenbahnen zwischen "Zoo" und "Ernst-May-Platz". Grund für die Änderungen sind Grünschnittarbeiten im Bereich der Wittelsbacherallee.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Presse-Information der Stadt Frankfurt am Main

23.09.15

Peter Feldmann ‚Ich bin sehr erfreut über das Engagement unserer Mitarbeiter‘

Rund siebzig Freiwillige aus der Stadtverwaltung betreuen die Gäste des Bürgerfestes

(pia) Wenn vom 2. bis 4. Oktober die Gäste von Nah und Fern zum großen Bürgerfest anlässlich des Jubiläums 25 Jahre Deutsche Einheit nach Frankfurt kommen, dann stehen auch siebzig Mitarbeiter aus der Stadtverwaltung bereit, um mitzuhelfen, dass sich die Besucher in der Mainmetropole gut aufgehoben fühlen.

Die städtischen Mitarbeiter wurden über einen Aufruf im städtischen Intranet gefunden und sind entweder als städtische Botschafter in der Frankfurter City unterwegs oder helfen der Hessischen Staatskanzlei bei der Betreuung von Bürgerdelegationen und Ehrengästen.
Am heutigen Mittwoch, 23. September, wurden die städtischen Frankfurt-Botschafter in ihren Dienst eingewiesen. Sie bekamen ausführliche Informationen zum Programm des Bürgerfestes und zum Verkehrskonzept rund um das Großereignis.

Die städtischen Botschafter werden an den drei Festtagen in der City an den zentralen Plätzen des Festgebietes sowie am Hauptbahnhof unterwegs sein und stehen im auffälligen Outfit mit dem Aufdruck „Frag mich“ den Besuchern für allerlei Auskünfte und Ratschläge zur Verfügung.

Im Anschluss an die Schulung traf Oberbürgermeister Peter Feldmann die Botschafter vor der Paulskirche. „Ich bin sehr erfreut über das Engagement unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie stehen für das gastfreundliche, weltoffene Frankfurt“, so der Oberbürgermeister.

Die „Dienstkleidung“ der Botschafter hat traffiQ, die städtische Nahverkehrsgesellschaft, zur Verfügung gestellt.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB) Frankfurt-Boschafter (JPG, 1.2 MB) Oberbürgermeister Peter Feldmann mit Frankfurt-Botschaftern zum Tag der Deutschen Einheit