Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

28.08.15

Griesheim: Autogenstraße gesperrt, Buslinien umgeleitet

Wegen Bauarbeiten ist die Autogenstraße zwischen Alte Falterstraße und Jungmannstraße ab Montag, 31. August 2015, 9.00 Uhr, für etwa acht Wochen gesperrt. Deshalb muss traffiQ die Buslinien 54 und 59 umleiten.

Linie 54: Über die Elektronstraße zum Griesheimer Bahnhof

In Richtung Griesheim fahren die Busse über Elektronstraße und Eichenstraße eine Umleitung nördlich der Bahngleise. Die Haltestelle „Alte Falterstraße“ entfällt, zur nächsten Haltestelle „Griesheim Bahnhof“ ist es nur ein kurzer Fußweg.
Nach Sindlingen werden die Busse in Griesheim parallel zum Linienweg über die Alte Falterstraße umgeleitet, in der auch Ersatzhaltestellen eingerichtet sind.

Linie 59: Ab Erzberger Straße nicht durch Alt-Griesheim

Die Buslinie 59 wird wegen der Arbeiten an der Omegabrücke bereits jetzt in Richtung Unterliederbach über die Elektronstraße umgeleitet. Wegen der Arbeiten in der Autogenstraße kann sie nun auch die Schleife durch Alt-Griesheim zum Bahnhof nicht fahren. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle „Griesheim Bahnhof/Eichenstraße“ nördlich der Bahngleise zu nutzen. Zur Erzbergerstraße hin fährt sie wie die Linie 54 durch die „gewendete“ Alte Falterstraße.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH