Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

22.06.15

Brandschutzarbeiten: Linien U6 und U7 unterbrochen

Andere Fahrmöglichkeiten oder gleich die U4

Brandschutzarbeiten in den Stationen „Alte Oper“ und „Konstablerwache“ werden die Linien U6 und U7 auch am kommenden Sonntag, 28. Juni 2015 behindern, an diesem Tag fahren keine U-Bahnen zwischen Bockenheimer Warte und Ostbahnhof (U6) sowie zwischen Bockenheimer Warte und Konstablerwache (U7).

Vor Fahrtantritt informieren, längere Fahrzeiten einplanen

traffiQ und VGF bitten ihre Fahrgäste, mehr Zeit einzuplanen, sich rechtzeitig zu informieren und auch andere Möglichkeiten im Frankfurter Nahverkehrsnetz zu nutzen. So umfährt die U-Bahn-Linie U4 die Baustelle von Bockenheimer Warte bis Konstablerwache. Auch die Buslinien 32 und 36, die U-Bahn-Linien U1, U2, U3, U8 oder die Straßenbahnlinien 11 und 16 bieten sich an.

Die Mitarbeiter des RMV-Servicetelefons helfen gerne mit aktuellen Informationen und konkreten Fahrtvorschlägen weiter. Sie sind rund um die Uhr erreichbar unter 069 / 24 24 80 24. Auch die Fahrplanauskunft im Internet unter www.traffiQ.de berücksichtigt die geänderten Fahrpläne und findet schnell geeignete Verbindungen

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH