Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

18.06.15

„Königliche Betriebsunterbrechung“:

Altstadtstrecke wegen Besuch von Queen Elisabeth gesperrt

Der für Donnerstag, 25. Juni 2015, geplante Besuch der englischen Königin Elisabeth in Frankfurt hat auch auf den Betrieb der Straßenbahn in der Innenstadt Auswirkungen. So ist die Altstadtstrecke von ca. 8 bis 16 Uhr gesperrt. Auf die Linien 11 und 12 hat das folgende Auswirkungen: Im Osten der Stadt werden sie so verbunden, dass die Linie 11 von Fechenheim bis Börneplatz fährt und dann weiter als Linie 12 über Konstablerwache und Bornheim Mitte zur Hugo-Junkers-Straße und zurück. Im Westen verkehrt die Linie 11 zwischen Höchst und Hauptbahnhof (Südseite), die Linie 12 zwischen Schwanheim und Willy-Brandt-Platz.

Grund für die Sperrung, die in Abstimmung mit der Polizei stattfindet, sind die hohe Sicherheitsstufe für die Queen, die frühzeitig eingerichteten Absperrungen und die vielen Besucher, die zwischen Paulskirche und Römerberg "pendeln".

Mit den U-Bahnen und S-Bahnen zwischen Konstablerwache und Hauptbahnhof lässt sich die „königliche Betriebsstörung“ jedoch leicht umfahren. U4 und U5 bringen Besucher zum Römer, allerdings sollten die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen und Zugangskontrollen zum Römerberg beachtet werden. Genauere Informationen zum U-Bahnbetrieb bieten das RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24 und die Fahrplanauskunft unter www.traffiQ.de)

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH