Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

25.03.15

Mainzer Landstraße: Bauarbeiten unterbrechen Straßenbahnen

– Busse und S-Bahn als Alternative von und nach Höchst

Während der Osterferien können zwischen dem Platz der Republik und Höchst keine Straßenbahnen fahren. Der Grund sind Arbeiten an Gleisen, Fahrleitung und einem Bahnübergang, die die VGF von Montag, 30. März, bis Freitag, 10. April 2015, im Gallusviertel durchführt. Ersatzbusse und die weitgehend parallel fahrende S-Bahn bieten sich als Alternative an.

Die Linien 11 und 21 verkehren auf ihren verbleibenden Strecken nach dem Ferienfahrplan, das heißt die meiste Zeit des Tages im 10-Minuten-Takt. Von Fechenheim (Linie 11) und dem Stadion (Linie 21) fahren die beiden Linien über den Hauptbahnhof bis Platz der Republik, dann weiter zur Messeschleife und wieder zurück. Zwischen Hauptbahnhof und Höchst Zuckschwerdtstraße setzt die VGF Ersatzbusse ein, die zumeist im Fünf-Minuten-Takt verkehren. Sie fahren zum Teil die Original-Haltestellen an, die gleichnamigen Nachtbus-Haltestellen oder in Nähe der Straßenbahn eingerichtete Ersatz-Haltestellen.

Bitte informieren, längere Fahrzeiten einplanen und Alternativen nutzen

traffiQ und VGF bitten ihre Fahrgäste, sich rechtzeitig zu informieren und auch die Alternativen im dichten Frankfurter Nahverkehrsnetz zu nutzen. Denn die Ersatzbusse werden für die gleiche Strecke länger brauchen als die Tram. Eine naheliegende Alternative sind die S-Bahnen mit ihren Halten in Höchst, Nied, Griesheim und an der Galluswarte.

Die Mitarbeiter des RMV-Servicetelefons helfen gerne mit aktuellen Informationen und konkreten Fahrtvorschlägen weiter. Sie sind rund um die Uhr unter 069 / 24 24 80 24 erreichbar. Auch die Fahrplanauskunft im Internet unter www.traffiQ.de berücksichtigt die geänderten Fahrpläne und findet schnell geeignete Verbindungen.

Ebbel-Ex bis Westbahnhof

Auch der Ebbel-Ex ist betroffen, denn da die Messeschleife, an der er sonst wendet, von Bahnen der Linien 11 und 21 genutzt wird, verlängert die VGF den Weg der Traditions-Bahn bis zum Westbahnhof.

Umfangreiche Bauarbeiten

Die VGF führt in dieser Zeit umfangreiche Arbeiten an der Straßenbahn-Strecke in der Mainzer Landstraße durch. Neben Gleis- und Fahrleitungsbau sind das Weichenerneuerungen und die Sanierung eines Bahnübergangs in der Mainzer Landstraße. Die Arbeiten wurden gebündelt und in die verkehrsärmere Ferienzeit gelegt, um auf der meistgenutzten Straßenbahnstrecke in Frankfurt am Main mit einer einmaligen Sperrung die Einschränkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.


Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH