Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

11.02.15

Per Bahn zum (Fastnachts-) Zug in „Klaa Paris“


Zum heimlichen Höhepunkt der Frankfurter Fastnacht zieht es viele Narren am Dienstag, 17. Februar 2015, zum traditionellen Umzug durch „Klaa Paris“ in Heddernheim, denn hier ist es immer ein wenig bunter, lebendiger und schräger. Für die Fahrt empfiehlt traffiQ Bahn und Bus.

Insbesondere mit der U-Bahn ist die Faschingshochburg bestens zu erreichen – und sie bieten Platz auch für die ausgefallensten Verkleidungen. Von der U-Bahn-Station Heddernheim, die im dichten Takt von den U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U8 bedient wird, sind es nur ein paar Schritte bis ins närrische Getümmel. Auch von der Station „Eschersheim“ der S-Bahn-Linie S6 ist es nicht weit vom Zug zum Zug.

Auf den Buslinien 60 und 71 erweitert traffiQ das Angebot für die närrischen Fahrgäste. Die Buslinie 60 verkehrt zu Beginn und Ende des Umzuges - von 13.00 bis 14.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr - zwischen Rödelheim Bahnhof und Eschersheim Bahnhof alle fünf Minuten. Zwischen Nordwestzentrum und Heddernheim muss sie ab 12.30 Uhr dem närrischen Geschehen über die Dillenburger Straße ausweichen.
Auch die Linie 71 fährt häufiger; sie verkehrt von 13.00 bis 14.30 Uhr im 10-Minuten- statt im 30 Minuten-Takt und anschließend alle 15 Minuten.


Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH