Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

18.11.14

Kranarbeiten: Buslinie 64 fährt nicht bis Hauptbahnhof

Die Mainzer Landstraße wird wegen Hebearbeiten mit einem Autokran ab Freitag, 21. November, 21.00 Uhr bis Samstag, 22. November, 18.00 Uhr zwischen Weserstraße und Taunusanlage in östlicher Richtung gesperrt. In dieser Zeit kann die die Buslinie 64 nur zwischen Ginnheim und Taunusanlage verkehren. Die letzten durchgehenden Fahrten starten am Freitag um 20.26 Uhr ab Ginnheim und um 20.50 Uhr ab Pforzheimer Straße.

Im dichten Frankfurter Verkehrsnetz gibt es gute Alternativen, um diese Lücke zu überbrücken. Ganz naheliegend bieten sich die S-Bahnen zwischen Taunusanlage und Hauptbahnhof an.
Das RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

Linie 64: Ginnheim [U] – Miquel-/Adickesallee – Alte Oper – Hauptbahnhof – Gutleutviertel Pforzheimer Straße

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH