Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: 11, 21, 46, 52, RE30, S3, S4, S5, S6
22.02.18 - vsl. 22.02.18

S-Bahnen / Regionalbahnen / Trams / Busse: Einschränkungen am 22.02. wegen Weltkriegsbombenentschärfung

Es kommt es im Bereich Galluswarte aufgrund einer Bombenentschärfung zu Einschränkungen im Nahverkehr. S-Bahnen, Regionalbahnen, Straßenbahnen und Buslinien werden unterbrochen oder eingestellt.
Die Evakuierung soll bis 19:00 Uhr abgeschlossen, die Entschärfung voraussichtlich bis Mitternacht beendet sein.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S8, S9
24.02.18 - 26.02.18

S8, S9: Halte entfallen und Busse statt Bahnen in den Nächten vom 24.02./25.02. und 25.02./26.02.

In den Nächten vom 24.02. auf den 25.02. und vom 25.02. auf den 26.02. entfallen jeweils die Züge zwischen "Hanau Hauptbahnhof" und "Offenbach Ost". Grund dafür sind Brückenarbeiten.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

18.11.14

Kranarbeiten: Buslinie 64 fährt nicht bis Hauptbahnhof

Die Mainzer Landstraße wird wegen Hebearbeiten mit einem Autokran ab Freitag, 21. November, 21.00 Uhr bis Samstag, 22. November, 18.00 Uhr zwischen Weserstraße und Taunusanlage in östlicher Richtung gesperrt. In dieser Zeit kann die die Buslinie 64 nur zwischen Ginnheim und Taunusanlage verkehren. Die letzten durchgehenden Fahrten starten am Freitag um 20.26 Uhr ab Ginnheim und um 20.50 Uhr ab Pforzheimer Straße.

Im dichten Frankfurter Verkehrsnetz gibt es gute Alternativen, um diese Lücke zu überbrücken. Ganz naheliegend bieten sich die S-Bahnen zwischen Taunusanlage und Hauptbahnhof an.
Das RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr besetzt ist, und die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigen die geänderten Fahrpläne und finden immer die schnellste Verbindung.

Linie 64: Ginnheim [U] – Miquel-/Adickesallee – Alte Oper – Hauptbahnhof – Gutleutviertel Pforzheimer Straße

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)