Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

06.11.14

Am Wochenende: Buslinie 32 nicht zum Westbahnhof

Wegen dringender Straßenbauarbeiten in der Zeppelinallee muss traffiQ die Buslinie 32 am Wochenende (7. – 9. November) zwischen Polizeipräsidium und Westbahnhof unterbrechen. Von Freitag um etwa 19.00 Uhr bis Sonntag um etwa 12.00 Uhr verkehrt die Linie nur zwischen Ostbahnhof und der U-Bahn-Station „Miquel-/Adickesallee“.

traffiQ bittet ihre Fahrgäste, sich rechtzeitig zu informieren und im dichten Frankfurter Nahverkehrsnetz eine andere Verbindung ans Ziel auszuwählen. Die Mitarbeiter am RMV-Servicetelefon helfen gerne weiter – sie sind rund um die Uhr unter 069 / 24 24 80 24 erreichbar. Aktuelle Informationen findet man auch im Internet unter www.traffiQ.de.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH