Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: S8, S9
22.08.18 - 22.08.18

S8, S9: Störung beendet (Stand 22.08., 09:36 Uhr)

Es kann noch zu Ausfällen und Verspätungen kommen. Grund dafür ist eine vorangegangene Signalstörung in "Frankfurt Stadion".

Linie: S8, S9
22.08.18 - 22.08.18

S8, S9: Störung beendet (Stand 22.08., 09:46 Uhr)

Es kann noch zu Verspätungen kommen. Grund dafür ist eine vorangegangene technische Störung in "Kelsterbach Bahnhof".

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

02.10.14

Gleisbau im Riederwald: U-Bahnlinien U7 fährt nur bis Eissporthalle

Linie U4 am Wochenende alle 10 Minuten –
Busse zwischen Eissporthalle und Schäfflestraße

Arbeiten der VGF an Gleisen und Weichen am Johanna-Tesch-Platz im Riederwald behindern am kommenden Wochenende, Samstag und Sonntag, 4. und 5. Oktober 2014, den Betrieb der Linie U7. Diese endet, von Hausen kommend, an der Eissporthalle. Von hier bis zur Station „Schäfflestraße“ setzt die VGF Busse ein, an der Schäfflestraße besteht Umstiegsmöglichkeit zu den Bahnen der Linie U4 bis Enkheim. Diese Linie wird deshalb zwischen Bockenheimer Warte und Enkheim verstärkt und fährt auch abends und am Sonntag alle 10 Minuten.

Erst informieren, dann losfahren!

VGF und traffiQ bitten die Fahrgäste, sich auf längere Fahrzeiten und das Umsteigen einzustellen. In der Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) sind die Änderungen berücksichtigt. Über die beste Fahrmöglichkeit informiert das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 24 24 80 24, das rund um die Uhr zu erreichen ist.


Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)