Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

10.04.14

U4: Sonntagabend nur bis Hauptbahnhof – Straßenbahnlinie 16 verstärkt

Am kommenden Sonntagabend, 13. April 2014, wird der Betrieb der Linie U4 zwischen Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte eingestellt. Von 20 Uhr an enden die Züge im Hauptbahnhof. Grund ist die Kontrolle der zur Brandschutz-Ausstattung gehörenden Rauchschürzen in der Station „Festhalle / Messe“.

Als Alternative für die Fahrgäste bietet sich die Straßenbahnlinie 16 an, die ebenfalls zwischen Hauptbahnhof, Festhalle / Messe und Bockenheimer Warte verkehrt. Die VGF verstärkt diese Linie, so dass sie zwischen Hauptbahnhof und Ginnheim von 21 Uhr an im 10-Minuten-Takt fährt. Mit der 16 besteht in der Nacht am Hauptbahnhof darüber hinaus Anschluss an eine zusätzliche U4 Richtung Enkheim. Die Station „Bockenheimer Warte“ bleibt mit den Linien U6 und U7 erreichbar.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)

 

www.traffiQ.de | © traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH