Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: S8
21.01.17 - 27.01.17

S-Bahn S8: Änderungen in den Nächten vom 21. bis 27. Januar

Wegen Oberleitungsarbeiten kommt es vom 21. Januar bis zum 27. Januar jeweils zwischen 21.30 Uhr und 6.10 Uhr zu Ausfällen, Änderungen von Haltestellen und Fahrtzeiten. Außerdem verkehren Busse statt Bahnen auf Teilstrecken.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 34, 50
23.01.17 - 31.01.17

Bockenheim: Busse 34, 50 - Haltestelle "Zum Rebstockbad" entfällt

Wegen der Messeumleitung entfällt vom 23. bis 31. Januar die Haltestelle. Ersatzweise kann die Haltestelle "Rebstockbad" in der Leonardo-da-Vinci-Allee genutzt werden.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

27.01.14

Sprengung des Uni-Turms: Busse und Bahnen halten Abstand

Wenn am Sonntag, 2. Februar 2014, der AfE-Turm auf dem Campus Bockenheim gesprengt wird, können auch Busse und Bahnen den gesperrten Bereich rund um die Senckenberganlage nicht passieren. Die U-Bahn-Linie U4, die Straßenbahnlinien 16 und 17 sowie die Buslinie 50 fahren daher von etwa 7 bis voraussichtlich 14 Uhr nur eingeschränkt.

Die U4 verkehrt in dieser Zeit zwischen Enkheim und der Station „Festhalle/Messe“, die Linie 16 zwischen Ginnheim und Westbahnhof sowie zwischen Offenbach und Hauptbahnhof. Die Linie 17 stellt den Betrieb von 7 bis 14 Uhr ein, die Linie 50 fährt zwischen Leonardo-da-Vinci-Allee und Bockenheimer Warte eine Umleitung über Voltastraße und Adalbertstraße, so dass sie in der City West die Straßenbahnlinie 17 ersetzen kann.

Zwischen Messe und Bockenheimer Warte können in der genannten Zeit leider auch keine Ersatzbusse verkehren. Von der Sperrung unbehelligt „überbrücken“ lässt sich diese Nahverkehrs-Lücke jedoch leicht, auch wenn wegen der Arbeiten im S-Bahn-Tunnel nicht alle S-Bahnen durchgehend verkehren: Vom Hauptbahnhof zur Bockenheimer Warte (und natürlich auch zurück) ist man schnell mit der S-Bahn bis Hauptwache und anschließend weiter mit den U-Bahn-Linien U6 und U7 gefahren. Und die S-Bahn-Linien S3 und S6 verbinden Hauptbahnhof und Westbahnhof, wo wiederum Anschluss an die Straßenbahnlinie 16 besteht.

Erst informieren, dann losfahren

traffiQ und VGF empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig über die für sie günstigen Fahrmöglichkeiten zu informieren und auf andere Linien umzusteigen.

Die beste persönliche Verbindung findet immer die Fahrplanauskunft im Internet unter www.traffiQ.de. Auch die Mitarbeiter am traffiQ-Servicetelefon 0 180 1 069 960 (3,9 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise anbieterabhängig, maximal 42 Cent/Minute) helfen gerne rund um die Uhr weiter.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)