» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 52
15.10.18 - 09.11.18

Gallusviertel: Bus 52 - Änderungen bei Haltestellen in eine Fahrtrichtung

Vom 15.10. etwa 08:00 Uhr bis 09.11. etwa 20:00 ist die Haltestelle "Galluspark" in Fahrtrichtung "Schlossborner Straße" in die Mainzer Landstraße in Höhe Haus Nummer 341 verlegt. Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Schlossborner Straße". Ersatzweise kann die Haltestelle "Galluswarte" genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

Linie: 36, 75
Ab 15.10.18

Westend: Busse 36, 75 - Haltestelle "Mitscherlichplatz" verlegt in eine Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist vom 15.10. etwa 07:30 Uhr bis auf weiteres für die Linie 36 in Fahrtrichtung "Westbahnhof" und für die Linie 75 in Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" in die Fürstenbergerstraße gegenüber Haus Nummer 231-233 verlegt. Grund dafür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle.

Linie: 12, 15, 17, 18, 21
15.10.18 - 25.10.18

Frankfurt: Trams 12, 15, 17, 18, 21 - Änderungen vom 15.10. 02:00 Uhr bis 25.10. 03:00 Uhr

Es kommt vom 15.10. etwa 02:00 Uhr bis 25.10. etwa 03:00 Uhr zu Umleitungen und Haltausfällen. Für die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" wird eine Ersatzhaltestelle in der Paul-Ehrlich-Straße in Höhe Haus Nummer 6 bedient. Grund dafür sind Weichenerneuerungen.

Linie: 21
Ab 15.10.18

Gutleutviertel: Tram 21 - Haltestelle "Pforzheimer Straße" entfällt

Die Haltestelle entfällt vom 15.10. etwa 08:00 Uhr bis auf weiteres. Ersatzweise kann die Haltestelle "Hauptbahnhof/Südseite" genutzt werden. Grund dafür ist der Haltestellenneubau.

Linie: 36
Ab 13.10.18

Westend: Bus 36 - Haltestelle "Wöhlerstraße" verlegt in eine Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist vom 13.10. bis auf weiteres in Fahrtrichtung Westbahnhof um etwa 50 Meter zurückverlegt, in die Liebigstraße in Höhe Haus Nummer 7. Grund dafür sind Bauarbeiten im Haltestellenbereich.

» weitere Meldungen

Servicepaket - teaser
Unser Servicepaket

Für Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik
gibt es unser Serviceportal.

Unser Servicepaket
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
RSS
RSS-Feed

Alles im Überblick: laufende und anstehende Umleitungen, Sperrungen, Zusatzverkehre und sonstige Änderungen

Nahverkehrsmeldungen als RSS-Feed
Presse-Informationen
Presse-Informationen Hier finden Sie alle Presse-Informationen von traffiQ.
Linienfahrplan
Immer informiert

Mit den Linienfahrplänen von traffiQ haben Sie den Fahrplan Ihrer Linie immer in der Tasche.

Fahrpläne zum Download
Busse und Bahnen für Frankfurt

traffiQ plant, organisiert und informiert rund um den Nahverkehr

mehr Informationen über traffiQ
Sie sind hier: > Startseite > Aktuelle Meldung

26.09.2018

U4 und U5 in den Herbstferien unterbrochen

- Tunnelbeleuchtung wird erneuert
- Kein SEV durch Busse
- Bitte vielfältige Alternativen im Netz nutzen

Die U-Bahn-Linien U4 und U5 können während der Herbstferien nicht planmäßig fahren, denn die notwendige Erneuerung der Tunnelbeleuchtung zwischen Seckbacher Landstraße und Konstablerwache wirkt sich auf beide Linien aus. Da ein Ersatzverkehr mit Bussen aufgrund der Straßenverhältnisse nicht möglich ist, bieten sich die parallel verkehrenden Linien an. Sie werden von traffiQ und VGF entsprechend verstärkt.

U5 in der zweiten Woche bis Bockenheimer Warte

In der ersten Ferienwoche (1. bis 8. Oktober, jeweils etwa 2 Uhr) verkehrt die Linie U4 planmäßig nur auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Bockenheimer Warte. Zwischen Seckbacher Landstraße und Konstablerwache pendelt auf dem freien Gleis ein Zug im Viertelstundentakt. Die U5 bedient die Strecke Preungesheim – Konstablerwache. Zwischen Schäfflestraße und Seckbacher Landstraße sowie zwischen Konstablerwache und Hauptbahnhof verkehren keine U-Bahnen.

In der zweiten Ferienwoche (8. bis 13. Oktober, jeweils etwa 2 Uhr) kann die U-Bahn-Linie U5 dann wieder bis zum Hauptbahnhof durchfahren und übernimmt zudem das Angebot der U4 bis zur Bockenheimer Warte.


Großes Angebot an alternativen Verbindungen

Mit Bussen hätte sich zwischen Bornheim, Konstablerwache und Hauptbahnhof kein attraktiver Ersatzverkehr einrichten lassen. traffiQ und VGF appellieren daher an ihre Fahrgäste, möglichst auf die parallel verkehrenden Linien im engmaschigen Frankfurter Nahverkehrsnetz auszuweichen. Im Detail:

  • -Die Linie U7 stellt die Verbindung von Enkheim über den Riederwald und das südliche Bornheim in die Innenstadt her. Sie bietet durch zusätzliche Wagen mehr Platz. Nachts fährt sie bis Enkheim und beginnt ihren Dienst auch schon früher.

  • -Die Straßenbahnlinie 12 verdoppelt ihren Takt zwischen Hugo-Junkers-Straße bzw. Eissporthalle, Bornheim Mitte, Konstablerwache und Hauptbahnhof.

  • -Die Linie 18 ändert ihren Linienweg während der Hauptverkehrszeiten (montags bis freitags von 6 – 9 Uhr 30 und von 14 bis 19 Uhr 30): Sie fährt vom Gravensteiner-Platz über Konstablerwache und Zoo zum Ernst-May-Platz in Bornheim und stellt damit beidseits der U4-Strecke ein zusätzliches Angebot dar. Auf dem Streckenabschnitt über den Main zum Lokalbahnhof verkehrt sie in diesen Zeiten nicht.

  • -Zwischen Konstablerwache und Hauptbahnhof stehen neben der Straßenbahnlinie 12 acht S-Bahn-Linien als Alternative zur Verfügung.

„Bitte umfahren Sie die Baustelle großräumig“

traffiQ und VGF empfehlen ihren Fahrgästen, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt über die für sie besten Verbindungen zu informieren. Da der viertelstündliche Pendelzug der U4 zwischen Seckbacher Landstraße und Konstablerwache die normalerweise im 5-Minuten-Takt verkehrenden U-Bahnen nicht ersetzen kann, ist Ausweichen auf die Ersatz-Linien für viele Fahrgäste sicher die bessere Lösung. Neben der Fahrplanauskunft im Internet (www.rmv-frankfurt.de) steht für gute Vorschläge insbesondere das RMV-Servicetelefon bereit, das unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 rund um die Uhr erreichbar ist.

Es werde Licht! Mit 520 Leuchten

Die Tunnelbeleuchtung wird, bis auf die beleuchteten Notausgangsschilder, nicht im Alltagsbetrieb genutzt, aber sie gehört zu den sicherheitsrelevanten Einrichtungen. Da die Anlagen teilweise aus der Zeit der Inbetriebnahme der „B-Strecke“ am 31. Mai 1980 stammen, müssen sich nach 38 Jahren erneuert werden. Das betrifft auf einem 2,6 Kilometer langen Tunnelabschnitt nicht „nur“ rd. 260 Leuchten, sondern auch die gesamte dazugehörende Verkabelung. In der zweiten Bauphase folgen nochmals 260 Leuchten auf ebenfalls 2,6 Kilometer Tunnellänge. Die Gesamtkosten belaufen sich daher auf rd. 1,25 Millionen €.


Hinweis:

Über diese aktuellen Bauarbeiten, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr haben wir Sie schon informiert:

  • -28.9.2018: Europaviertel: Haltestellen entfallen am Samstag

  • -29.9. – 1.10.2018: Weiträumige Umfahrung wegen Vollsperrung der Mainzer Landstraße stadteinwärts – Buslinie 64 fährt Umleitung

  • -1. – 15.10.2018: Weichenerneuerung: Straßenbahnen fahren nicht über die Friedensbrücke / SEV im Einsatz.


Die Presse-Informationen hierzu finden Sie unter
www.traffiQ.de/Presseinformation